BerufDigitale BildungsangeboteErwachseneMigraMigrantinnen und Migranten

Online Plattform “sprungbrett into work” für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw) hat das Projekt “Sprungbrett into work” für geflüchtete Menschen aus der Ukraine gestartet. Bei dem Projekt handelt es sich um eine Internetplattform, über die Unternehmen mit Personalbedarf und Ukrainer*innen mit einem Beschäftigungswunsch zusammengebracht werden sollen.

Unternehmen mit Personalbedarf können ihre Stellenangebote eintragen, die sukzessive auch auf Ukrainisch übersetzt werden. Für die Ukrainerinnen besteht auf der Plattform die Möglichkeit, nach passenden Stellenangeboten zu suchen und sich online zu bewerben. Zudem wird eine Hotline (Telefon: +49 89-189 552 91-11, E-Mail: hotline@sprungbrett-into-work.de angeboten, die sowohl für Unternehmen als auch für geflüchtete Ukrainerinnen zur Verfügung steht und zu allen relevanten Themen bezüglich der Beschäftigungsaufnahme, zu Sprachkursen und Qualifizierungsmaßnahmen informiert. Sowohl die Website als auch die Hotline werden zweisprachig in Deutsch und Ukrainisch verfügbar sein.

Umgesetzt wird das Projekt durch das bbw – Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Um frühzeitig festzustellen, welche beruflichen Kompetenzen bei den Ankommenden vorhanden sind, wird das Kompetenzermittlungsverfahren „KoJack“ auf Ukrainisch angeboten.

  • Anbieter: Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw)
  • Zielgruppe: geflüchtete Menschen aus der Ukraine, Unternehmen
  • Kosten: kostenlos