Bildungsberichterstattung

Familienbefragung 2019

aktualisiert am 29.04.2020
© Tim Kraaijvanger (pixabay.com)

Im Februar 2019 führten die Bildungsbüros von Stadt und Landkreis Bamberg gemeinsam mit den Jugendämtern eine Befragung von Familien durch. Insgesamt nahmen 1.800 Familien daran teil, davon 700 aus der Stadt Bamberg.

Die Ergebnisse geben unter anderem Aufschluss über die Inanspruchnahme von Angeboten sowie Wünsche und die Zufriedenheit von Familien. Die nach Stadt und Landkreis bzw. die Gemeinden differenzierten Berichte können als Grundlage für eine familienfreundliche Weiterentwicklung der Region genutzt und hier heruntergeladen werden.

Gesamtberichte

Für die Stadt und den Landkreis Bamberg liegen jeweils Gesamtberichte der Befragung vor.

Teilberichte der Stadt Bamberg

Teilberichte liegen für die einzelnen Stadtteile Bambergs und zu einzelnen Teilgruppen der Befragten vor. Für die folgenden Stadtteile können die Berichte im Bildungsbüro der Stadt Bamberg angefragt werden: Bruderwald, Malerviertel, Theuerstadt, Erbainsel, Kramersfeld, Bamberg Nord, Bug, Stephansberg, Meiersche Gärtnerei, Wildensorg, Kaulberg, Altstadt, Südwest, Gangolf, St. Otto, Gaustadt, Gartenstadt, Hain, Wunderburg, Inselgebiet, Berggebiet, Bamberg Ost.

Teilberichte des Landkreises Bamberg

Für jede Landkreisgemeinde wurden zudem die Antworten der dort lebenden Familien in je einem separaten Bericht zusammengefasst.

Ansprechpartner:

Dr. Ramona Wenzel
Kontakt

Telefon: 0951/87-1436
E-Mail: ramona.wenzel@stadt.bamberg.de

Dr. Ingrid Stöhr
Kontakt

Telefon: 0951/85-716
E-Mail: ingrid.stoehr@lra-ba.bayern.de