Digitale BildungsangeboteKinderKreativLesenMigrantinnen und Migranten

Amira – Leseprogramm für Grundschüler in 9 Sprachen

Veröffentlicht

40 Geschichten sind bei Amira als virtuelle Bücher zum Deutschlernen online verfügbar und können von Kindern selbst oder gemeinsam mit Erwachsenen gelesen werden. Die Bücher lassen sich direkt online durchblättern oder gedruckt für 1,95 Euro pro Heft bestellen. Sie sind so geschrieben, dass sie Erstleserinnen und Erstlesern möglichst keine sprachlichen Verständnisprobleme machen. Dabei helfen auch die kindgerechten Illustrationen.

Die Geschichten werden auf Deutsch, Türkisch, Russisch, Italienisch, Arabisch, Englisch, Polnisch und Farsi angeboten und sind zusätzlich zum Anhören verfügbar. Es kann jederzeit zwischen den verschiedenen Sprachen gewechselt werden, entweder um die Sprachen zu vergleichen oder falls es Verständnisprobleme gibt. Zusätzlich gibt es zu jeder Geschichte Spiele wie Quiz, Suchbilder oder Wortmemorys, die allein oder mit mehreren Spielerinnen und Spielern gespielt werden können, inhaltlich an die Geschichte angepasst sind und zum Austausch anregen sollen.

  • Anbieter: Elisabeth Simons, Multiverso
  • Zielgruppe: Kinder, Migrantinnen und Migranten
  • Kosten: kostenlos