MENTORNeuigkeitenVernetzung

Wie gut können Schülerinnen und Schüler lesen?

Der Lehrstuhl Grundschulpädagogik und -didaktik der Universität Bamberg macht dem MENTOR-Verein ein besonderes Angebot: Lehramtsstudierende informieren in Online-Seminaren über das Lesenlernen und die Einschätzung von Leseleistungen.

Zu den Terminen werden allen Personen, die im Bereich der Leseförderung tätig sind, grundlegende Kenntnisse vermittelt. So können alle Engagierten ein besseres Verständnis für die Hürden und Herausforderungen ihrer Schützlinge beim Lesen entwickeln. Eingeladen sind alle Interessierten, nicht nur MENTOR-Mitglieder!

Nächster Termin:

Wie gut können Schülerinnen und Schüler lesen?

Donnerstag, 13. Januar 2022, 18:45 – 20:15 Uhr

Voraussetzung für eine erfolgreiche Leseförderung ist es, die Lernausgangslage der Förderkinder möglichst genau zu kennen, um ihre Fähigkeiten wie Fertigkeiten beurteilen zu können. Lesefertigkeiten der Schülerinnen und Schüler allein aufgrund von Beobachtungen genau einzuschätzen und daraufhin gezielte Fördermaßnahmen einzuleiten, ist aber eine Herausforderung im schulischen Alltag, und standardisierte Testverfahren zur Diagnostik sind häufig mit hohem Zeitaufwand sowie Kosten verbunden.

In dieser Online-Veranstaltung stellen Lehramtsstudierende der Universität Bamberg nach einem kurzen Theorieteil zur Diagnostik einige konkrete und pragmatische ‚Screening-Tools‘, also leicht zu handhabende Werkzeuge vor, die in der außerschulischen Leseförderung eingesetzt werden können, um erste Anhaltspunkte zur Einschätzung der Lesefertigkeiten von Schülerinnen und Schülern zu gewinnen. Anschließend besteht die Möglichkeit, sich in einer offenen Gesprächsrunde über die Arbeit in der Leseförderung austauschen und Fragen zur Leseförderung zu stellen.

Die Veranstaltung findet online via Zoom statt. Nutzen Sie bitte die folgenden Einwahldaten:

https://uni-bamberg.zoom.us/j/93225542626
Meeting-ID: 932 2554 2626
Kenncode: MENTOR21!

Für eine bessere Planung werden Interessierte gebeten, sich vorab anzumelden.