Integration durch BildungNeuigkeiten

Service-Learning-Projekt “Reißverschluss”

aktualisiert am 12.11.2020

Das Projekt “Reißverschluss” geht im Wintersemester 2020/21 in die nächste Runde. Studierende engagieren sich an Grund- und Mittelschulen des Landkreises Bamberg bei der Sprachförderung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund.

Projekt Reißverschluss
Studierende der Didaktik des Deutschen als Zweitsprache unterstützen Kinder mit Migrationshintergrund im Landkreis Bamberg © LRA Bamberg

Im Rahmen der Fachtagung „Engagement bildet – in Lehrerbildung und Schule“ des Bamberger Zentrums für Lehrerbildung (BAZL) wurde im Januar 2018 an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg das Service-Learning-Projekt “Reißverschluss” vorgestellt.

Das Projekt entstand in Kooperation zwischen dem Lehrstuhl Didaktik des Deutschen als Zweitsprache und dem Landkreis Bamberg. Dabei engagieren sich ab dem Sommersemester 2018 Studierende an Grund- und Hauptschulen des Landkreises Bamberg bei der Sprachförderung der Schüler mit Migrationshintergrund. Das begleitende Praxisseminar wird geleitet von Frau Prof. Dr. Jutta Wolfrum, die Koordination auf Landkreisseite übernehmen die Bildungskoordinatorinnen Vanessa Hohmann und Dr. Rosa Karl.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Universität Bamberg: Projekt Reißverschluss


Ansprechpartner:

Dr. Rosa Karl
Kontakt

Telefon: 0951/85-717
E-Mail: rosa.karl@lra-ba.bayern.de